Gemeindefinanzen

Haushaltssatzung der Gemeinde Grabenstätt, Landkreis Traunstein für das Haushaltsjahr 2018.

Auf Grund des Art. 63 ff der Gemeindeordnung erlässt die Gemeinde folgende Haushaltssatzung:


§ 1

Der als Anlage beigefügte Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2018 wird hiermit festgesetzt;

er schließt im Verwaltungshaushalt

in den Einnahmen und Ausgaben mit           10.349.840 €

und im Vermögenshaushalt

in den Einnahmen und Ausgaben mit           6.801.050 €

ab.


§ 2

Der Gesamtbetrag der Kreditaufnahmen für Investitionen und Investitions-förderungsmaßnahmen wird auf 0 € festgesetzt.


§ 3

Verpflichtungsermächtigungen im Vermögenshaushalt werden nicht festgesetzt.


§ 4

Die Steuersätze (Hebesätze) für nachstehende Gemeindesteuern werden wie folgt festgesetzt:

1. Grundsteuer

a) für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe (A)        350 v. H.

b) für die Grundstücke (B)                                                         350 v. H.

2. Gewerbesteuer                                                                         350 v. H.


§ 5

Der Höchstbetrag der Kassenkredite zur rechtzeitigen Leistung von Ausgaben nach dem Haushaltsplan wird auf 500.000 € festgesetzt.


§ 6

Diese Haushaltssatzung tritt mit dem 1. Januar 2018 in Kraft.

Grabenstätt, den 23. Jan. 2018

Gemeinde Grabenstätt

Schützinger, 1. Bürgermeister


Drechsler Peter

Drechsler Peter

Kämmerei

Ansprechpartner in der Gemeindeverwaltung