Breitbandausbau

Förderverfahren des Freistaates Bayern (nach Breitbandrichtline – BdR – Bek. vom 10.07.2014)

Der Freistaaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzten in Erschließungsgebieten mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Download und mindestens 2 Mbit/s im Upload (Netzte der nächsten Generation, NGA-Netze) an.

Die Gemeinde Grabenstätt will den Breitbandausbau schnellstmöglich vorantreiben. Hierzu sind gemäß der Förderrichtlinie 9 verschiedene Verfahrensschritte sukzessiv abzuarbeiten.

 

Lex Peter

Lex Peter

Geschäftsleitung

Ansprechpartner in der Gemeindeverwaltung