Die Klimaerwärmung schreitet voran und es ist dringend nötig, dass wirkungsvolle Maßnahmen von der Politik und jedem Einzelnen ergriffen werden, um die Obergrenze von 2°C bis zum Ende des Jahrhunderts nicht zu überschreiten. Einen Beitrag hierzu leistet der Abwasser- und Umweltverband Chiemsee mit der Erstellung einer Kohlendioxid-, kurz CO₂-Webseite. Jeder spricht zwar von CO₂, aber die Wenigsten von uns können sich unter 100 kg CO₂ etwas vorstellen. Aus diesem Grund wurde für Touristen und Einheimische ein CO₂-Rechner erstellt, der das durch die Urlaubsfahrt erzeugte CO₂ berechnet und gleichzeitig die Anzahl der Bäume angibt, die das ausgestoßene CO₂ wieder binden können.

Sie finden den Rechner unter:

https://klima.chiemseeagenda.de/co2-rechner