Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Grabenstätt, Chiemsee / Chiemgau  |  E-Mail: geschaeftsleitung@grabenstaett.de  |  Online: http://www.grabenstaett.de

Naturkundliche Wanderungen

Blumen- und Pflanzenwanderung Foto Köstler
Foto: Köstler

Geführte Wanderungen

In der Zeit von Mai bis September laden der Verkehrsverein Grabenstätt e.V.  und die Tourist-Information Grabenstätt herzlich ein zu  Pflanzen- und Naturwanderungen im Grabenstätter Moos!

  

Hier sind viele Orchideenarten, die blaue und gelbe Schwertlilie, sowie eine Fülle wichtiger Heilpflanzen zu bestaunen und in ihrer Formenvielfalt zu erleben. Gäste, Einheimische, Jugendliche und Familien mit ihren Kindern erfahren viele Anregungen, die Natur mit belebenden neuen Augen wahrzunehmen. Erleben Sie auf diesem Spaziergang die Flora der chiemseenahen, blütenbunten Streuwiesen.

  

 

 

 

Termine 2018:

 

Freitag, 27.04.2018 17:00 Uhr

„Der heilsame Wald und die heilsame Hecke“.

Kräuterwanderung mit der Kräuterpädagogin Andrea Illguth

Die Führung kostet 14,00 Euro pro Person,

Anmeldung bei Frau Illguth (Tel. 08661/983380) erforderlich.

Treffpunkt: Tourist-Information

 

Samstag, 26.05.2018 09:00 - 10:30 Uhr

"Die königliche Signatur der blauen und gelben Iris", Leitung: Hans Leonhardt, Biologe und Musiker
Treffpunkt: Hirschauer Bucht
Die Führung ist kostenlos, Anmeldung nicht erforderlich.

 

Samstag, 02.06.2018 10:00 Uhr

"Märchenwanderung zur Irisblüte". Treffpunkt ist am Bauernmarkt. Leitung: Irmelind Klüglein, Märchenring Chiemgau.

 

Samstag, 02.06.2018 14:00 - 18:00 Uhr

Essen in und aus der Natur

Bei dieser beliebten Wanderung rund um den Tüttensee werden wieder Kräuter und Wildgemüse gesammelt, an einem gemütlichen Rastplatz zubereitet und gemeinsam gegessen. Tipps zum Konservieren, Rezepte für die Küche und Informationen über die Inhaltsstoffe runden den erlebnisreichen Ausflug ab.

Bitte mitbringen: Tassen und Teller sowie Plastikbeutel, kleine Zettel und Stifte zum Beschriften der gesammelten Pflanzen.

Hinweis: Anmeldung erwünscht bis 29.05.18 (Tel. 0160/1500244)

Treffpunkt: Tüttensee Seebad, Lueg 2

 

Freitag, 08.06.2018 17:00 Uhr

„Der heilsame Wald und die heilsame Hecke“.

Kräuterwanderung mit der Kräuterpädagogin Andrea Illguth

Die Führung kostet 14,00 Euro pro Person,

Anmeldung bei Frau Illguth (Tel. 08661/983380) erforderlich.

Treffpunkt: Tourist-Information

 

Mittwoch, 13.06.2018 18:30 - 20:30 Uhr

"Die Vogelwelt im Grabenstätter Moos" mit Gebietsbetreuer Dirk Alfermann.
Lernen Sie die Vogelwelt der Sandbänke im Achendelta und im Grabenstätter Moos bei einer geführten Wanderung mit Gebietsbetreuer Dirk Alfermann kennen! Das Mündungsgebiet der Tiroler Ache ist ein in Mitteleuropa einzigartiges, natürliches Binnendelta mit Kiesflächen, üppigen Auwäldern, wertvollen Streuwiesen und einer bemerkenswerten Vogelwelt. Der Naturbeobachtungsturm Hirschauer Bucht bietet einen traumhaften Blick auf den Chiemsee, insbesondere auf die Sandbänke im Achendelta, wo Wat- und Wassrvögel beobachtet werden können. Die Führung ist kostenlos, es ist keine Anmeldung erforderlich. Treffpunkt: Beobachtungsturm Hirschauer Bucht

 
Samstag, 23.06.2018 09:00 - 10:30 Uhr

"Sommerblumen und Heilpflanzen der Johannizeit", Leitung: Hans Leonhardt, Biologe und Musiker
Treffpunkt: Hirschauer Bucht
Die Führung ist kostenlos, Anmeldung nicht erforderlich.

 

Freitag, 06.07.2018 17:00 - 19:30 Uhr

„Der heilsame Wald und die heilsame Hecke“.

Kräuterwanderung mit der Kräuterpädagogin Andrea Illguth

Die Führung kostet 14,00 Euro pro Person,

Anmeldung bei Frau Illguth (Tel. 08661/983380) erforderlich.

Treffpunkt: Tourist-Information


Samstag, 21.07.2018 09:00 - 10:30 Uhr

"Die Pflanzenwelt in Sommerwärme und Samenreife", Leitung: Hans Leonhardt, Biologe und Musiker
Treffpunkt: Hirschauer Bucht
Die Führung ist kostenlos, Anmeldung nicht erforderlich.

 

Samstag, 11.08.2018 10:00 Uhr

Kräuterwanderung mit Fritz Irlacher.

Treffpunkt ist am Bauernmarkt. Teilnahme ist kostenlos!

 

Samstag, 02.09.2018 09:00 - 10:30 Uhr

„Mit der Gebietsbetreuerin unterwegs zur Hirschauer Bucht“
Bei einer Wanderung zur Hirschauer Bucht erläutert Gebietsbetreuerin Kathrin Schwarz die Entstehung und Entwicklung der heutigen Landschaft sowie deren Bedeutung für besondere Tier- und Pflanzenarten.
Wer will, kann ein Fernglas mitbringen.
Treffpunkt: Hirschauer Bucht

 

Samstag, 06.10.2018 10:00 Uhr

"Birnbaum und Hollerstauden" - Geführte Märchenwanderung mit Irmelind Klüglein. Treffpunkt: Bauernmarkt.

 

Rückfragen zu allen Wanderungen

in der Tourist-Information

drucken nach oben

Tourist-Information Grabenstätt

Schloss-Straße 17
83355 Grabenstätt
Tel.: 08661 9887-31
Fax: 08661 9887-40
E-Mail: info@grabenstaett.de


Öffnungszeiten

Irisblüte im Grabenstätter Moos   Foto Andreas Hartl

Naturschutzgebiet "Grabenstätter Moos" und Vogelfreistätte

  Das Mündungsgebiet der Tiroler Achen - Heimat unseres Wahrzeichens, der "Sibirischen Schwertlilie", ist ein in  Mitteleuropa einzigartiges, natürliches Binnendelta mit vegetationslosen Kiesflächen, üppigen Auwäldern und wertvollen Streuwiesen im Grabenstätter Moos, das seit 1954 als Natur

Blumen- und Pflanzenwanderung Foto Köstler

Naturkundliche Wanderungen

Geführte WanderungenIn der Zeit von Mai bis September laden der Verkehrsverein Grabenstätt e.V.  und die Tourist-Information Grabenstätt herzlich ein zu  Pflanzen- und Naturwanderungen im Grabenstätter Moos!  Hier sind viele Orchideenarten, die blaue und gelbe Schwertlilie, sowie eine Füll