Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Grabenstätt, Chiemsee / Chiemgau  |  E-Mail: gemeinde@grabenstaett.de  |  Online: http://www.grabenstaett.de

Naturerlebnis Chiemsee

Chiemsee Agenda © Abwasser- und Umweltverband Chiemsee

Der Abwasser- und Umweltverband Chiemsee mit den 10 Chiemseeanliegergemeinden stellt auf seiner Internetseite

www.naturerlebnis-chiemsee.de

bzw. per direktem Zugriff auf das Fotoalbum  www.fotoalbum.naturerlebnis-chiemsee.de einem offenen Kreis an Naturfotografen eine Plattform für besondere Naturfotografien zur Verfügung.  Das Fotoalbum „Naturerlebnis Chiemsee" der Chiemseeagenda wurde von einem Kreis ehrenamtlicher Mitarbeiter erstellt, unter Regie von Claus Linke aus Prien (Idee und Realisierung), Dr. Michael Lohmann aus Übersee (Biologe) und Gerhard Märkl  aus Rottau (Texte). Ausgangsbasis war das umfangreiche Archiv von Hans Zimmermann, bekannter Priener Naturfotograf;  viele weitere Naturfotografen aus dem Chiemsee und angrenzenden Landkreisen sowie Gebietsbetreuer Hannes Krauss haben das Album aufgebaut oder betreuen einzelne Ordner.

 

Es  enthält jetzt bereits mehr als 1.600 Fotos aus den natürlichen Lebensräumen am Chiemsee und ist seit Februar 2010 freigeschaltet. Die  Ordner  zur Tier- und Pflanzenwelt enthalten eine Vielzahl charakteristischer, seltener und einmaliger Schnappschüsse aus der Natur. Fotografisch vertreten sind auch Landschaftsaufnahmen, Ausblicke von den Naturbeobachtungskanzeln der Chiemseegemeinden und die Chiemsee-Informationstafeln zu natur- und heimatkundlichen Themen.  Das Internetarchiv ist frei zugänglich, die Nutzungsrechte für einzelne Bilder können aber nur in Rücksprache mit dem jeweiligen Fotografen erworben werden.

 

„Mit dem Internet-Fotoalbum haben wir in Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern eine Visitenkarte für Umweltbildung und Naturtourismus am Chiemsee geschaffen", so Josef Mayer, Verbandsvorsitzender des AZV Chiemsee. In Kooperation mit den beiden Tourismusverbänden Chiemgau- Tourismus und Chiemsee-Alpenland soll das Fotoalbum  als  Aushängeschild für den Chiemsee  und als Werbeträger für das umfangreiche Programm an Natur- und Vogelführungen oder Umweltbildungsmaßnahmen genutzt werden.

Die Bilder sprechen für sich - mit der Schönheit ihrer Aufnahmen werben die Fotografen auch um Rücksichtnahme auf sensible Lebensräume und deren Erhalt und leisten mit der Vorstellung heimischer, teils seltener werdenden Arten auch einen Beitrag zum Jahr der Biodiversität.

 

Naturerlebnis Chiemsee

drucken nach oben

Tourist-Information Grabenstätt

Schloss-Straße 17
83355 Grabenstätt
Tel.: 08661 9887-31
Fax: 08661 9887-91
E-Mail: info@grabenstaett.de


Öffnungszeiten

Irisblüte im Grabenstätter Moos   Foto Andreas Hartl

Naturschutzgebiet "Grabenstätter Moos" und Vogelfreistätte

  Das Mündungsgebiet der Tiroler Achen - Heimat unseres Wahrzeichens, der "Sibirischen Schwertlilie", ist ein in  Mitteleuropa einzigartiges, natürliches Binnendelta mit vegetationslosen Kiesflächen, üppigen Auwäldern und wertvollen Streuwiesen im Grabenstätter Moos, das seit 1954 als Natur

Blumen- und Pflanzenwanderung Foto Köstler

Naturkundliche Wanderungen

Geführte WanderungenIn der Zeit von Mai bis September laden der Verkehrsverein Grabenstätt e.V.  und die Tourist-Information Grabenstätt herzlich ein zu  Pflanzen- und Naturwanderungen im Grabenstätter Moos!  Hier sind viele Orchideenarten, die blaue und gelbe Schwertlilie, sowie eine Füll